Notice: wpdb::prepare was called incorrectly. The query does not contain the correct number of placeholders (2) for the number of arguments passed (3). Please see Debugging in WordPress for more information. (This message was added in version 4.8.3.) in /home/ftek/public_html/wp-includes/functions.php on line 4161
Worry-free firing - de - fire Tek

Optisch ansprechende Hardware kombiniert mit einer außergewöhnlich leistungsstarken Software, machen vollautomatische Diagnosen und Echtzeit Fehlererkennung zum Standard. Dies garantiert ein absolut zuverlässiges Zündverhalten und bewahrt gleichzeitig vor ungewollten Zündvorgängen!

FireTEK’s  Prioritäten

Wie wir alle wissen, ist menschliches Versagen der Hauptgrund für Patzer in einer Show-schlimmer noch-für den Verlust von Menschenleben! Mit typischen Zündsystemen kämpfen sie sich durch eine Reihe Menüs und opfern viel Zeit für verschiedene Tests oder Versuche und obwohl sie mit der Zeit sich in das System einarbeiten, wissen sie oft am Ende noch immer nicht genau, welcher Fehler nun eigentlich aufgetreten ist! Aufgrund dieser Unannehmlichkeiten, ist es oft unumgänglich, sich mit viel Zeitaufwand der Anlage zu widmen!

Vorteile unserer Kunden

Durch das Automatisieren nahezu aller Abläufe, welche im Zündvorgang enthalten sind, hat FireTEK es möglich gemacht, Fehler zu reduzieren oder gar komplett zu beseitigen, die vom Menschen verursacht werden  würden! Da die Vorbereitungen, der  Aufbauvorgang und das Abbrennen einer Show viel Kraft und Konzentration in Anspruch nehmen, sorgen wir dafür, dass sich unsere Kunden den Kopf nicht noch zusätzlich über das Zündsystem zerbrechen müssen! Fortschrittliche Einstellungen und Tests werden automatisch vorgenommen und verhindern so, dass ein ungewünschter Zündvorgang erfolgt.

Wie wir dies garantieren:

  • Sobald das Gerät eingeschaltet wird, dirigiert sich das Modul durch einen gründlichen Selbst-Check, welcher einen sicheren Vorgang aller kritischer Komponenten gewährleistet! Im Hintergrund startet das Zündsystem einen Test und informiert/alarmiert den Nutzer über folgende Punkte:
    -alle Zünder sind mit dem Modul korrekt verbunden
    -alle sich in Benutzung befinden Module sind online (anwählbar)
    -Verbindung/Übertragung läuft fehlerfrei
    -kritische Komponenten werden beim Test entdeckt, die den Zündvorgang stören könnten
    -Zustand der Batterie.
  • Bei den vollautomatischen und sicheren Tests bedarf es keinerlei Eingreifen des Nutzers!
    Jegliche Fehler die gefunden werden, werden leicht verständlich im Bildschirm angezeigt, in dem Moment, wo sie auftreten! Alarme werden in 2 Wege kategorisiert: „FEHLER“ und „WARNUNG“. „FEHLER“ sind Abweichungen, die mit Sicherheit die gesamte Show beeinflussen werden, weshalb sie sofort vom Nutzer korrigiert werden müssen! „WARNUNG“ hingegen, informiert den Nutzer über kleinere Probleme, welche bestehen, jedoch nicht als kritisch eingestuft werden! Hier nun 2 Beispiele: Eine Warnungsmitteilung informiert den Nutzer darüber, dass ein Zünder verbunden, aber nicht Teil des geplanten Scripts ist(Vielleicht ein Zünder, den der Nutzer selber zünden möchte), oder eine Fehlermitteilung, sich beziehend auf einen nicht verbundenen Zünder, der zum Script gehört!
  • FireTEK garantiert die Zündzuverlässigkeit durch  das Kontrollieren  der Spannung, welche durch den Zünder fließt, in Echtzeit! Kein anderes System hat diese Fähigkeit!
  • Wir haben eine allumfassende Methodik, mit der man in einer logischen Reihenfolge sich durch verschiedene Status klickt, in dem man die Tasten <Back> oder <Next> drückt!
    Für zusätzlichen Schutz sind alle Zündstatus mit einem Passcode gesichert!
    Alles, was benötigt wird, um einen bestimmten Status zu ändern, wird so automatisch erledigt!
    …Oder bevorzugen sie eine komplizierte Arbeitsweisemit unübersichtlichen Menüs/Arbeitsvorgängen, welche fälschlicherweise einfach übersprungen werden und somit einen Fehler in ihrer Show verursachen ?
  • FireTEK bietet einen Wiederstands-Check der verbundenen Zünder.
  • Das System bietet außerdem verschiedene Sicherheitsfeatures und Systemverriegelungen(6 pro Kanal), welche einen ungewollten Zündvorgang verhindern.
  • User können ganz einfach jeden Kanal vom Zündvorgang ausschließen, ohne diese in den Sicherheitsmodus nehmen zu müssen!
  • Unsere Zündmodule sind in PELI-Cases eingebaut und 100% wasserdicht, selbst mit offenem Deckel und Zündkabeln ungeschützt!
    Zusätzlich benutzen wir Verbindungspunkte nach militärischem Standard, was die Lebensdauer dieser Komponente erheblich verlängert!
    Außerdem verwenden wir High Quality Rails (Verbindungsschienen) zu absolut humanen Preisen, welche mit UTP Kabeln mit dem Zündmodul verbunden werden!
    Preiswertere Rails und Kabel ermöglichen mehr Equipment für weniger Geld und wer möchte schon mehr Geld für etwas dickere Kabel ausgeben, welche trotzdem ein eben so großes Abnutzungslevel haben?