Notice: wpdb::prepare was called incorrectly. The query does not contain the correct number of placeholders (2) for the number of arguments passed (3). Please see Debugging in WordPress for more information. (This message was added in version 4.8.3.) in /home/ftek/public_html/wp-includes/functions.php on line 4161
Maximum flexibility - de - fire Tek

Nutzen sie unseren Hand-Master zum Steuern ihrer Shows, oder verwenden sie unsere  Zündmodule, unabhängig ob wired/mit Kabel , oder wireless/kabellos, ohne dabei auf einen teuren Master-Controller angewiesen zu sein!

FireTEK’s Prioritäten

Die Mehrzahl aller Feuerwerksfirmen hat nur selten im Jahr die Möglichkeit, große Shows zu schießen. Die meisten Projekte sind kleinere bis mittlere Shows, welche zur selben Zeit, aber an unterschiedlichen Orten stattfinden. Obwohl dies der Fall ist, ist es mit so gut wie keinem System möglich, Komponenten zu bedienen, ohne einen Master-Controller! Dies bedeutet teure Investitionen, um eine gewisse Anzahl an Master-Controllern zu beschaffen. (Etwas, das wir unlogisch und unnötig finden!).

Vorteile unserer Kunden

Mit FireTEK möchten wir unseren Usern die Möglichkeit bieten, das System speziell den Bedingungen der Show anzupassen, ohne für jede einzelne Show einen extra Computer oder Master besitzen zu müssen!

Um den Ansprüchen unserer User gerecht zu werden, haben wir ein System entwickelt, welches mit 2 Systemkomponenten jegliche Art von Shows (groß oder klein) problemlos meistert! Für mehrere Shows zur selben Zeit, an verschiedenen Orten, können unsere User die Module als unabhängig, als Master, oder als Folgegerät konfigurieren! Auf diesem Weg müssen sie sich kein teures Zündsystem für große Shows und gleichzeitig ein billigeres System für kleinere Shows zulegen.

Kein anderes System weist dieses Level an Flexibilität und Kontrolle vor!

Und so ermöglichen wir diese Leistung:

  1. Das FTH-48 kann konfiguriert werden als:
    1. Master, welcher mit oder ohne Musik bis zu 99 Module bedient, mit oder ohne Kabel
    2. Slave, verbunden mit oder ohne Kabel mit einem FTM-99 Kontroller
    3. Slave, verbunden mit oder ohne Kabel mit einem FTH-48
    4. Unabhängiges Modul (Stepper)

 

#
#
#
#
#
#

 

  1. Das FTH-48 Zündmodul kann wie folgt bedient werden:
    1. Verkabelt oder kabellos, gesteuert durch ein anderes Zündmodul oder durch den Kontroller
    2. Timecode (SMPTE)
    3. Time-Trigger (GPS UTC- ZEIT)
    4. Knöpfe auf dem Screen/Bildschirm
    5. Kompakter und kabelloser 2 Knopf-Kontroller
    6. Computer (USB)
    7. Smartphone (Bluetooth)
    8. Externer Trigger
    9. Kombination aus allen oben genannten Möglichkeiten
  1. Der FTM-99 Hand-Kontroller kann konfiguriert werden, als:
    1. Master, zum Bedienen, mit oder ohne Musik, von bis zu 99 Modulen, mit oder ohne Kabel
    2. Slave, verwendet als AudioBox, gesteuert von einem anderen FTM-99 Kontroller, oder jedem anderen FTH-48 Modul
  1. The operator hast he flexibility to easily firing the following modes:= Der User hat die Wahl zwischen folgenden Zünd-Modi:
    1. Manuel
    2. Sequenz
    3. Automatik
    4. Alle gleichzeitig, mit oder ohne Musik
  1. Die 12-Kanal FT-12 Rails, geben ihnen die Möglichkeit, ihre Racks und Effektgestelle außerhalb der Abbrennzone vorzubereiten und können auf einfachste für Frontennutzung aufgesplittet werden, mit Hilfe von normalen RJ45 Splittern!

Mit solch‘ hochwertigem Equipment und Software ermöglicht von FireTEK, wieso würde jemand in ein teureres System investieren wollen, was nur einen Kontroller akzeptiert und kein Back-Up besitzt, sobald ein Fehler auftritt!